Eine professionelle Website braucht nicht nur gutes Webdesign, sondern auch ein schlüssiges Konzept und eine barrierefreie, mobiltaugliche Realisierung. Mit dieser transparenten und bewährten netzHansel-Vorgehensweise können Sie sich auf einen erfolgreichen „Golive“ freuen:

1. Konzept

Wir besprechen, was Sie mit Ihrer neuen Website erreichen wollen und können: Wie sieht die Zielgruppe aus? Und welche Features brauchen Sie dafür: vielleicht ein Blog, Bildergalerien, Audios und Videos, eine Terminübersicht, Wegbeschreibung und Routenplaner, ein Kontaktformular, einen Newsletter?

Für Ihre Arbeit ist es wichtig, dass Sie Ihre Inhalte einfach aktualisieren können. Dafür brauchen Sie ein zuverlässiges Content Management System (= CMS). Welche Domain-Namen und wie viele Email-Konten sind sinnvoll? Würde eine detaillierte Statistik der Seitenabrufe Ihnen helfen, die Präsentation Ihrer Themen zu optimieren? Ganz wichtig: Welches Webdesign gefällt Ihren Kunden?

Damit Sie genau wissen, was Sie erwarten können, mache ich Ihnen für das gemeinsam definierte Konzept ein verbindliches Angebot. Dabei liste ich exakt auf, welche Leistungen wie viel Arbeitszeit brauchen.

2. Design

Nachdem Sie mir den Auftrag erteilt haben, entwerfe ich die Struktur Ihrer Website: Auf wie vielen Seiten und in wie vielen Hierarchie-Ebenen können Ihre Inhalte am besten angeordnet werden? Dazu gehört eine Navigation, die diese Struktur so verständlich wie möglich abbildet – denn ihre Kunden sollen sich auf die Inhalte Ihres Internetangebots konzentrieren und nicht die Orientierung verlieren!

Vielleicht braucht Ihre Website verschiedene Seitentypen? Ein Seitentyp könnte zum Beispiel ein Blog-Layout sein, das aus vielen chronologisch sortierten Einzelbeiträgen besteht und eine „Blätterfunktion“ für ältere Beiträge hat. Ein anderer Seitentyp könnte eine Bildergalerie enthalten oder eine Terminübersicht oder ein Kontaktformular. Soll die Startseite einen schnellen Überblick über die Themen Ihrer Website geben? Das erreichen Sie mit einzelnen Teasern, die jeweils ein Thema anreißen.

Struktur, Navigation und Seitentypen stehen fest – fehlt „nur“ noch das Aussehen! Grundsätzlich stelle ich Ihre Inhalte in den Vordergrund und gebe ihnen einen ansprechenden Rahmen in der vorher entworfenen Website-Struktur. Beim Webdesign berücksichtige ich die Erwartungen Ihrer Zielgruppe ebenso wie die Vorgaben eines schon vorhandenen Corporate Designs.

3. Realisierung

Aus den genauen Planungen der vorherigen Schritte mache ich nun eine funktionierende Website. Ich sichere Ihnen die gewünschten Domain-Namen und  installiere das CMS und zusätzliche Plugins. Und ich übersetze das gesamte Layout so in HTML und CSS, dass es auf allen Desktop-Rechnern, auf Tablets und auf Smartphones hervorragend funktioniert! Abschließend erstelle ich alle Seiten und pflege Ihre Inhalte ein.

Gerne unterstütze ich Sie auch beim Texten und bei der Bild-Recherche.

Bei der Realisierung können Sie mir übrigens online „über die Schulter schauen“: Die Entstehung Ihrer neuen Website sehen Sie in einem passwort­geschützten Bereich Ihrer Domain.

4. Online!

Ihre Inhalte werden jetzt durch ein individuelles, nutzer­freundliches und mobiltaugliches Webdesign im Internet perfekt präsentiert!

Auch nach dem „Golive“ betreue ich gerne weiterhin Ihre Website: Ich helfe Ihnen, neue Ideen zu verwirklichen und unterstütze Sie bei Aktualisierungen.